https://bwzofingen.ch /

Fachleute Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis

Von / BisInformationen
23.10.2019 bis 10.03.2021Kurs- / Veranstaltungsnummer: 19.3321
Dauer: 3 Semester
Kurszeiten: Mi 18.15 - 21.30 Uhr / Sa 08.30 - 11.45 Uhr, ca. 1x pro Monat bis 16.15 Uhr
Wochentag(e): Mi und Sa
Lehrmittel: exkl.
Anmeldeschluss: 06.10.2019
Kurskosten: CHF 9'950.00
Garantierte Durchführung:
Anmelden

Der geübte Umgang mit Zahlen ist das Gold der Zukunft. Wenn Sie bereits im Besitz des Sachbearbeiters Rechnungswesen sind, eröffnet Ihnen dieser Bildungsgang alle Möglichkeiten, um dieses kostbare Gut gewinnbringend für Ihre berufliche Laufbahn zu nutzen.

Arbeitsgebiet

Die Aufgaben im Rechnungswesen und in der Treuhandbranche werden komplexer und vielfältiger. Daher steigt die Nachfrage nach gut ausgebildeten, qualifizierten Fachleuten. Die Ausbildungen zum Sachbearbeiter Rechnungswesen und der weiterführenden Ausbildung zum eidgenössischen Fachausweis im Finanz- und Rechnungswesen sind optimale Ausbildungen, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Mit diesen Ausbildungen erklimmen Sie Ihre Karriereleiter strukturiert und erfolgreich weiter.

Zielpublikum

Fachleute Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis übernehmen Spezialaufgaben im finanziellen und betrieblichen Rechnungswesen einer Unternehmung. Sie haben fundiertes Wissen im Konzernabschluss, Controlling und im Treuhandwesen. Darüber hinaus setzen sie anspruchsvolle steuerliche, sozialversicherungstechnische und rechtliche Bestimmungen in ihrem Berufsumfeld praxisgerecht um. Die Fachleute übernehmen Führungsaufgaben in mittleren und höheren Positionen im Finanz- und Rechnungswesen.

Voraussetzungen

Der Eintritt in den Bildungsgang erfordert den Abschluss des Sachbearbeiters Rechnungswesen, welcher mit der entsprechenden Prüfung durch edupool.ch abgeschlossen wurde. Berufspraxis ist empfehlenswert und das Wissen des Sachbearbeiter sollte noch präsent sein. Der erfolgreiche Abschluss des Bildungsgangs erfordert ein grosses Engagement. Die Ausbildung ist daher sorgfältig zu planen.

Für die Teilnahme an der eidgenössischen Prüfung
Um an der eidgenössischen Prüfung teilzunehmen sind die Voraussetzungen der unten stehenden Grafik zu beachten. Es braucht einen der aufgeführten Abschlüsse, so wie 3 Jahre Fachpraxis. Als Fachpraxis gilt eine Tätigkeit als Fachperson in einem oder mehreren Bereichen des Rechnungswesens, des Treuhandwesens oder der Steuern. Als Stichtag für den Nachweis der Fachpraxis gilt das Datum des Prüfungsbeginns. Die Ausbildungsjahre während dem Besuch des Bildungsgang werden hierbei angerechnet.

Inhalt

Rechnungswesen

  • Organisation des Rechnungswesens
  • Einführung in das Rechnungswesen
  • Swiss GAAP FER
  • Höhere Finanzbuchhaltung
  • Bilanz- und Erfolgsanalyse
  • Konzernrechnung
  • Kostenrechnung
  • Planungsrechnung
  • Investitionsrechnung
  • Mittelflussrechnung

Steuern

  • Mehrwertsteuer (Vertiefung)
  • Direkte Steuern

Löhne und Sozialversicherungen

  • Gehaltswesen
  • Sozialversicherungen

Recht

  • Personenrecht
  • Familien- und Erbrecht
  • Obligationenrecht
  • Einzelne Vertragsverhältnisse
  • Einzelfirma und Gesellschaften
  • Schuldbetreibung und Konkurs

Abschluss

Modulprüfungen
In jedem Fach finden regelmässig Fachprüfungen statt. Diese Fachprüfungen erlauben Ihnen eine Kontrolle über Ihren Wissensstand. Am Ende des Studiums findet eine interne schriftliche Abschlussprüfung statt. Alle Prüfungen zählen zum internen Zertifikat «Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen Berufs- und Weiterbildung Zofingen». Wer das interne Zertifikat besteht, hat beste Chancen, um auch an der eidgenössischen Prüfung zu reüssieren.

Eidgenössische Prüfung
Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen erhalten das schweizweit anerkannte und vom Kaufmännischen Verband Schweiz und dem veb.ch (grösster Schweizer Verband für Rechnungslegung, Controlling und Rechnungswesen) mitgetragene Diplom «Fachfrau/Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis» oder auf Englisch «Accountant with Federal Diploma of Professional Education an Training (PET)». Dies ist ein geschützter Titel. Die Namen der Fachausweisinhaber/innen werden in ein vom SBFI geführtes Register eingetragen.

Kosten

CHF 9'950.- inkl. Prüfungsvorbereitung im 3. Semester. Die externe Diplomprüfung kostet CHF 1’700.-. Diese Kosten und die Lehrmittel, ca. CHF 2'000.- sind nicht in den Kurskosten enthalten.

Die Subjektfinanzierung sieht vor, dass Absolvierende von Bildungsgängen mit eidg. Abschlüssen auf Stufe Berufsprüfungen, finanziell unterstützt werden. Unabhängig vom Wohnkanton haben Teilnehmende Anrecht auf 50% der Kosten, für eidgenössische Berufsprüfungen sind dies maximal CHF 9500.--. Unabhängig vom Prüfungserfolg beantragen die Teilnehmenden die Rückerstattung direkt beim Bund. Eine Vorfinanzierung ist auf Antrag beim Bund möglich. 
Ist Ihr Ziel die eidg. Prüfung für Fachleute Finanz- und Rechnungswesen zu absolvieren? In diesem Fall haben Sie bereits für die Vorbildung Anrecht auf die Unterstützung. 
Der Bildungsgang Sachbearbeiter Rechnungswesen wird ebenfalls subventioniert wenn der Kursstart nach dem 1.1.2017 erfolgt ist, keine kantonalen Subventionen ausbezahlt wurden und die durchführende Schule den Bildungsgang beim SBFI registriert hat.