https://bwzofingen.ch /

CompTIA Security+
Mit internationalem Zertifikatsabschluss

Kursnummer17.1522
Von / Bis05.09.2017
KurskostenCHF 4'400.00
AnmeldungAnmelden
Dauer88 Lektionen
Kurszeiten18.15 bis 21.30 Uhr
Wochentag(e)Dienstag
Lehrmittelexkl. Kosten für Lehrmittel
Anmeldeschluss01.05.2017

Im Unternehmensbereich sind international anerkannte Informatik-Diplome die Voraussetzung für einen Job im IT-Supportbereich. IT-Sicherheit ist, gerade im Bezug zu den Veröffentlichungen betreffend der NSA und des GCHQ, ein immer wichtigeres und äusserst komplexes Thema. Die CompTIA Security+-Zertifizierung bescheinigt dem Inhaber/der Inhaberin das nötige herstellerunabhängige Wissen, um die IT-Sicherheit in einem Unternehmen wahren zu können.

Ausserdem werden immer öfter Führungspositionen im Bereich der Netzwerksicherheit gesucht und eingestellt, sodass eine Weiterbildung in dem Bereich auch für die eigene Karriere förderlich ist.

Teilnahme

Da es sich bei diesem Bildungsgang um eine Veranstaltung für Experten handelt, wird eine Berufserfahrung im Bereich der IT-Administration von mindestens zwei Jahren vorausgesetzt, wobei der Schwerpunkt auf „Sicherheit“ liegen sollte. Neben einem breiten Wissen in diesem Gebiet sollte die alltäglich technische Informationssicherheit ebenfalls zum Erfahrungsschatz gehören.

Die Zertifizierung CompTIA Security+ eignet sich für IT-Fachkräfte, die:

  • über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der IT-Administration mit Fokus auf Sicherheit verfügen
  • Erfahrung mit der alltäglichen technischen Informationssicherheit haben
  • über ein breites Know-how zu Sicherheitsfragen und -implementierungen verfügen

Voraussetzungen

Im Idealfall besitzen Sie bereits die A+ Zertifizierung oder haben sich selbst ähnliche Kenntnisse angeeignet. Auch Wissen im Bereich des Software- und Hardware-Support sollten vorhanden sein.

Absolvieren Sie den kostenlosen Einstufungstest.

Kosten

Für einen Preis von 4'400.00 CHF bekommen die Teilnehmer Zugriff auf insgesamt 88 Lektionen. Es entstehen weitere Kosten für Lehrmaterialien oder die Prüfungsgebühr.

Inhalte

Der Intensivbildungsgang richtet sich an Personen mit bereits sehr guter Erfahrung im Bereich der Computer- und Netzwerksicherheit. Dafür werden die neuesten Erkenntnisse im Bereich der Sicherheit vermittelt, aktuelle Bedrohungen und Schwachstellen vorgestellt und Zugriffskontrolle sowieso Identitätsmanagement umfassend erklärt. Zudem steht auch Kryptografie mit auf dem Lehrplan.

Das CompTIA Security+-Zertifikat bestätigt seinen Absolventen die in der Praxis erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten dafür, Sicherheitsrisiken zu identifizieren und sie aktiv zu minimieren. Außerdem sind die Absolventen in der Lage, sichere Infrastrukturen, Anwendungen und Informationen bereitzustellen. Sie können Sicherheits-Kontrollen aufsetzen, um so Vertrauen, Integrität und Verfügbarkeit zu gewährleisten. Darüber hinaus können Absolventen von CompTIA Security+ geeignete Sicherheitstechnologien und -produkte identifizieren und kennen alle relevanten Richtlinien,  Verordnungen und Gesetze.

  • Netzwerksicherheit
  • Compliance und Betriebssicherheit
  • Bedrohungen und Schwachstellen
  • Anwendungs-, Daten- und Rechnersicherheit
  • Zugriffskontrolle und Identitätsmanagement
  • Kryptografie

Was spricht für einen Bildungsgang an der Berufs- und Weiterbildung Zofingen?

  • Einstiegsworkshop mit Informationen zu Lerntechniken, sowie Standortbestimmung für Teilnehmer
  • Gratis-Online-Einstiegstest mit individuellem Feedback (Einstufungstest)
  • Optional und einzeln buchbare Vorbereitungsworkshops auf Prüfungen
  • Bestes Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich zu Konkurrenzangeboten
  • Optimaler Lerntransfer, da beschränkte Anzahl Kursteilnehmer pro Bildungsgang

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss wird das international anerkannte CompTIA Security+ Zertifikat vergeben.

Perspektiven

Das Zertifikat festigt nicht nur das eigene Wissen, sondern hilft beim Aufstieg im Unternehmen und ermöglicht das Erlangen von Führungspositionen im IT-Bereich. 
Ausserdem werden immer öfter Führungspositionen im Bereich der Netzwerksicherheit gesucht und eingestellt, sodass eine Weiterbildung in dem Bereich auch für die eigene Karriere förderlich ist.

Wenn Sie aus den Regionen rund um Luzern, Zürich, Zofingen, Olten, Sursee, Basel, Bern, Baden, Aarau, Langenthal oder Solothurn stammen, dass können Sie uns problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Natürlich bieten wir Ihnen auch genügend Parkplätze quasi direkt vor der Tür. Ab 18.00 Uhr sogar gratis.