https://bwzofingen.ch /

CompTIA Network+
Mit internationalem Zertifikatsabschluss

Kursnummer17.1512
Von / Bis05.09.2017 bis 27.03.2018
KurskostenCHF 4'400.00
AnmeldungAnmelden
Dauer88 Lektionen
Kurszeiten18.15 bis 21.30 Uhr
Wochentag(e)Dienstag
Lehrmittelexkl. Kosten für Lehrmittel
Anmeldeschluss21.08.2017

Im Unternehmensbereich sind international anerkannte Informatik-Diplome die Voraussetzung für einen Job im IT-Supportbereich. Netzwerke zu administrieren ist eine komplexe und verantwortungsvolle Aufgabe. Die CompTIA Network+-Zertifizierung bescheinigt dem Inhaber/der Inhaberin das nötige herstellerunabhängige Wissen, um diese Aufgaben wahrnehmen zu können.

Heutzutage setzen nicht mehr nur grosse Unternehmen auf moderne Netzwerke und entsprechende Technologien, sodass es in diesem Feld eine grosse Nachfrage nach entsprechendem Personal gibt. Natürlich sind Diplome und Zertifikate nicht nur für einen ersten Einstieg wichtig, sondern zeigen auch Engagement und helfen dabei schnell beruflich aufzusteigen und eine Rolle in einer Führungsposition zu übernehmen. Darüber hinaus handelt es sich dabei ein weites und interessantes Feld, dass sich mit effizienter Arbeit, Sicherheitsfragen und vielen weiteren Themenschwerpunkten beschäftigt.

Teilnahme

Der Kurs ist für Teilnehmer geeignet, die beruflich mit LAN-Fehlerbehebung oder einer entsprechenden Wartung zu tun haben. Der Sinn des Bildungsgangs liegt darin ein theoretisches Wissen zu vermitteln, dass auf den praktischen Teil der „Network+“ Zertifizierung vorbereitet.

Voraussetzungen

Erfahrungen im Support von laufenden PC Systemen sowie in der Arbeit mit Endbenutzern wird vorausgesetzt. Ebenfalls sinnvoll ist es, wenn bereits eine A+ Zertifizierung vorhanden ist oder auf ein ähnliches Wissen im Bereich des Software- und Hardware-Support zurückgegriffen werden kann.

Kosten

Für insgesamt 88Lektionen betragen die Kosten CHF 4'400.--, exklusive Gebühren für die Prüfungen und etwaige Zusatzmaterialien.

Inhalte

Die Inhalte sind vielfältig und auf die Praxis ausgelegt. So sollen die Teilnehmenden nach einem erfolgreichen Beenden in der Lage sein sowohl TCP/IP-Protokolle zu konfigurieren als auch eine Installation von Netzwerk Clients durchzuführen. Ausserdem wird ein breites Wissen zu aktuellen Netzwerktechnologien und entsprechenden Protokollen geliefert.

  • Netzwerkdefinition
  • Überblick über die Netzwerkkomponenten: Bridges, Repeater und Hubs
  • Installation und Konfiguration von Netzwerkkarten
  • Übertragungsmedien
  • LAN-Topologien
  • Installation der Kabel
  • OSI-Modell und 802 Standards
  • Netzwerksicherheit
  • Medienzugriff
  • Ethernet
  • Sonstige Technologien
  • Netzwerkprotokolle; TCP/IP
  • Internetzwerk-Konnektivität
  • Client/Server-Datenverbindungslayer
  • Remote Konnektivität

Was spricht für einen Bildungsgang an der Berufs- und Weiterbildung Zofingen?

  • Einstiegsworkshop mit Informationen zu Lerntechniken, sowie Standortbestimmung für Teilnehmer
  • Optional und einzeln buchbare Vorbereitungsworkshops auf Prüfungen
  • Bestes Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich zu Konkurrenzangeboten
  • Optimaler Lerntransfer, da beschränkte Anzahl Kursteilnehmer pro Bildungsgang

Abschluss

Es wird nach einem erfolgreichen Abschluss das international anerkannte Zertifikat CompTIA Network+ vergeben. 

Perspektiven

Netzwerktechnologien dominieren den IT-Bereich, sodass das Zertifikat nicht nur den Grundstein für eine schnelle, sondern vor allem für eine lange Karriere legt.  

Sollten Sie aus den Regionen Luzern, Zürich, Basel, Bern, Baden, Aarau, Langenthal, Solothurn, Sursee, Olten oder Zofingen kommen, dann erreichen Sie uns schnell und bequem via Zug. Auch per Auto finden Sie schnell zu uns und dürfen sich über Parkplätze direkt vor Ort freuen. Ab 18.00 Uhr können Sie gratis parkieren.