https://bwzofingen.ch /

BYOD – BRING YOUR OWN DEVICE:
UNTERRICHTSFORM AN DER BERUFSFACHSCHULE

Was ist BYOD?
Medien- und ICT-Kompetenzen gehören in der heutigen Informationsgesellschaft zu den Schlüsselqualifikationen jedes jungen Berufsmenschen. In allen EFZ-Berufen an der Berufsfachschule Zofingen findet der Unterricht für Lernende im 1. Bildungsjahr ab August 2018 mit sogenannten Tablet-PC’s (Convertibles) statt. Die Schule stellt auf der einen Seite die Infrastruktur mit WLAN im ganzen Gebäude, Infrastruktureinrichtungen und Gratis-Lizenzen für Office 365 zur Verfügung. Diese Entwicklung hin zu Bring Your Own Device (kurz BYOD) und die Nutzung webbasierter Programme und Datenablagen eröffnet der BW Zofingen neue Wege zur Integration digitaler Medien im Unterricht. Die kostenlose Schulplattform-Lösung von Microsoft ermöglicht Lehrpersonen und Lernenden eine sinnvolle und fortschrittliche Zusammenarbeit, beispielsweise in der Cloud.

Was ist ein Tablet-PC?
Tablet-PC’s oder Convertibles, wie die Geräte im Fachhandel auch genannt werden, sind Kombigeräte. Sie können als normales Notebook mit Tastatur verwendet werden. Alternativ steht zusätzlich die Eingabe mit einem Stift zur Verfügung. So können Einträge, Skizzen oder Notizen handschriftlich digital erstellt und abgelegt werden. Diese Geräte sind kompakt und haben den Vorteil, dass die hand-schriftlichen Einträge direkt auf dem Bildschirm am richtigen Ort gemacht werden können. Wenn Sie bereits über ein Notebook verfügen, welches die Mindestanforderungen erfüllt, kann alternativ ein Wacom-Tablet hinzugekauft werden. Bei dieser Variante wird die Notiz auf eine Platte vor oder neben der Tastatur geschrieben, während man gleichzeitig am Bildschirm die richtige Lage des Eintrags überprüfen muss.

Einsatzzweck
Alle Lernenden bringen am ersten Schultag einen Tablet-PC mit. Bitte beachten Sie unsere Empfehlungen für die Anschaffung des Gerätes. Im Berufsschul-Unterricht wird der Tablet-PC für folgende Aufgaben eingesetzt:

  • Aufzeichnen von Notizen mittels Tastatur und Stift
  • Bearbeiten der elektronischen Lehrmittel (E-Books)
  • Anwenden von MS Office-Produkten
  • Anwenden von speziellen Windows-Tools, die die Schule zur Verfügung stellt
  • Präsentieren direkt vom Tablet-PC über Beamer
  • Ausführen von Lernsoftware, inkl. Ausgabe von Ton über Kopfhörer
  • Zugriff auf Internetbasierte Inhalte
  • Ausfüllen von Onlineprüfungen mittels Tastatur und Stift

Office 365
Lernende erhalten von der BW Zofingen ein kostenloses Office-365-Benutzerkonto während Ihrer Ausbildungszeit an der BW Zofingen. Dieses Office-365-Benutzerkonto enthält die bekannten Produkte Word, Excel, Powerpoint, Outlook, sowie diverse zusätzliche Apps. Mit dieser Lizenz kann das Software-Paket zuhause auf fünf beliebigen Geräten installiert werden. Alle Lernenden arbeiten mit dieser kostenlosen Lizenz für Office 365 (inkl. Office 2016 Pro Plus für fünf beliebige Geräte zuhause). Bitte Office 365 nicht vorgängig auf dem Tablet-PC installieren. Die Installation wird im Unterricht behandelt.

Lehrmittel
Die Lehrmittel werden am 1. Schultag zusammen mit der Klassenlehrperson bestellt. Teilweise werden E-Books die konventionellen Lehrmittel ersetzen.