https://bwzofingen.ch /

Orthopädieschuhmacher/-in EFZ

Die Kernkompetenz von Orthopädieschuhmachern/innen  ist das Herstellen von orthopädieschuhtechnischen Hilfsmitteln wie Schuhzurichtungen, Schuheinlagen, orthopädischen Mass- und Serienschuhen, Orthesen und Prothesen sowie auch Reparaturen an diesen Produkten. Interesse sich Kenntnisse in Anatomie, Pathologie und Biomechanik anzueignen, sind dafür Grundvoraussetzungen. Die Verarbeitung der Materialien und Halbfabrikate und der Umgang mit berufsspezifischen Werkzeugen und Apparaten und Maschinen bestimmen den Arbeitsprozess in der Werkstatt. Für die individuelle Erstellung der Produkte ist die Beratung der Kunden ein wesentlicher Bestandteil. Die Ausbildung dauert 4 Jahre.

Vorteile dieser Berufsausbildung an der BW Zofingen

  • Fein abgestimmte Lehrpläne zwischen Schule, Betrieb und überbetrieblichen Kursen garantieren optimale Schnittstellen zwischen Theorie und Praxis.
  • Die moderne Werkstatt garantiert einen Unterricht auf dem neusten Stand der Technik.
  • Berufsmatur möglich
  • Die BW Zofingen hat sich zum Kompetenzzentrum der Schuhmacherberufe der Deutschschweiz entwickelt. Die schulische Grundbildung, die überbetrieblichen Kurse und auch die höhere Fachprüfung sind hier angesiedelt.
  • Umfangreiches Stützkursangebot unterstützt schulisch schwächere Lernende.
  • Freikurse für den Erwerb von Sprachzertifikaten, Informatik-Diplomen und weitere Fachkurse fördern leistungsstärkere Lernende zusätzlich.
  • Fachkundige Individuelle Begleitung (FIB) steht allen Lernenden zu.